Ausbildung

 

Das AVP-Ausbildungsangebot umfasst derzeit:

 

 

Akkordeon-Ausbildung
Diese Ausbildung, die von qualifizierten musikalischen Fachkräften vorgenommen wird, ist der zentrale Baustein auf dem Weg zum erfolgreichen Akkordeonisten. Der Unterricht wird in 2 Varianten angeboten: als Einzelunterricht mit 30 Min. wöchentlicher Individualbetreuung oder als Gruppenunterricht mit 45 Min. wöchentlicher Betreuung in Gruppen mit maximal zwei Spielern.

Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren
als Gruppenunterricht zum spielerischen Kennenlernen von Rhythmus, Melodie und Bewegung sowie dem kreativen Umgang mit diesen Elementen.

Melodica-Ausbildung
Mit diesem Tasten-Blasinstrument können bereits Kinder im Grundschulalter an ein Tasteninstrument herangeführt werden. Als Einstiegsinstrument erleichtert es später den Übergang auf die Tastatur des Akkordeons.


Ziel der Instrumentalausbildung ist in jedem Fall das Orchester- oder Ensemblespiel. Ensembles und Orchester werden je nach Anzahl und Qualifikation der vorhandenen Spieler gebildet. Die derzeit bestehenden Gruppierungen werden unter dem Menüpunkt Orchester vorgestellt.